Dienstag, 08. Januar 2013

„Hänsel und Gretel“ – eine „Einstiegsdroge in die Opernwelt“

Das Stadttheater Bozen entführt in den Märchenwald: Im Jänner erwartet eine Neuinszenierung der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck - eine „Einstiegsdroge in die Opernwelt“, wie Manfred Schweigkofler, Direktor des Stadttheaters, meint.

stol