Donnerstag, 06. Mai 2010

Rezension: Schräge Killer-Komödie ohne finnische Weiten

Das Südtiroler Kulturinstitut hat sein Publikum mit einer schrägen Parabel über das Leben und seine Unberechenbarkeit in die Sommerpause entlassen.

stol