Montag, 29. Mai 2017

1500 beim Ortler Bike Marathon

Am Samstag, 3. Juni, ist die 3. Auflage des Ortler Bike Marathons über die Bühne gegangen. Die Mountainbike-Großveranstaltung wartete auch diesmal mit einem reichhaltigen Programm für Athleten und Zuschauer auf. 1500 Mountainbiker gingen an den Start.

Der Bike-Marathon stand auch diesmal ganz im Zeichen der Hobbybiker.
Der Bike-Marathon stand auch diesmal ganz im Zeichen der Hobbybiker.

Auf die Teilnehmer warteten zwei attraktive Strecken, die fast durch den gesamten oberen Vinschgau führten. Durch idyllische Landschaften ging es vorbei an urigen Bergdörfern und Bergseen. Start und Ziel war in der mittelalterlichen Stadt Glurns. 

Das Mountainbike-Spektakel über 90 Kilometer ging mit Siegen von Juri Ragnoli und Esther Süss zu Ende. Auf der kurzen Distanz über 51 Kilometer triumphierten Johannes Schweiggl und Jana Zieschrank.

Insgesamt waren rund 1500 Biker an den Start gegangen. 

Viel Rahmenprogramm

Rund 500 freiwillige Helfer waren im Einsatz. Mehrere lokale Vinschger Vereine halfen eifrig mit.

Auch ein reichhaltiges Rahmenprogramm wurde geboten. 

Die Gruppe "The Sorry's" sorgte für Live-Unterhaltung. 

Alle Infos unter www.ortler-bikemarathon.it

STOL war dabei und zeigt die besten Bilder. 

stol