Sonntag, 10. Juni 2018

629 Migranten im Mittelmeer gerettet

Bei sechs verschiedenen Rettungseinsätzen im Mittelmeer sind 629 Migranten gerettet worden. Nach einer „extrem stressigen Nacht” seien die Menschen nun an Bord des Rettungsschiffs „Aquarius”, teilte die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen” (MSF) am Sonntag auf Twitter mit. Unter den Geretteten seien 123 unbegleitete Minderjährige, elf Kinder und sieben schwangere Frauen.

Menschen an Bord des Rettungsschiffs "Aquarius" Foto: APA (AFP)
Menschen an Bord des Rettungsschiffs "Aquarius" Foto: APA (AFP)

stol