Montag, 13. August 2018

Afghanistan: 130 Tote nach Kämpfen um Stadt Ghazni

Nach vier Tagen schwerer Gefechte zwischen afghanischen Regierungstruppen und radikalislamischen Taliban um die östliche Provinzhauptstadt Ghazni ist die Zahl der Toten auf 130 gestiegen. Rund 100 von ihnen seien Sicherheitskräfte und 30 seien Zivilisten, sagte Verteidigungsminister Tarik Shah Bahrami am Montag.

Die Kämpfe um Ghazni dauern an. - Foto: APA (AFPTV)
Die Kämpfe um Ghazni dauern an. - Foto: APA (AFPTV)

stol