Samstag, 25. Juli 2015

Ankara bestätigte Luftangriffe in Syrien und im Nordirak

Die türkische Regierung hat die neuen Luftangriffe auf die Jihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien und kurdische Rebellen im Nordirak offiziell bestätigt. Die Luftwaffe habe Stellungen des IS in Syrien und der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak bombardiert, teilte das Büro von Ministerpräsident Ahmet Davutoglu am Samstag mit.

Die türkische Regierung bestätigte kürzlich die Luftangriffe auf Stellungen des IS und der PKK. (Symbolbild)
Die türkische Regierung bestätigte kürzlich die Luftangriffe auf Stellungen des IS und der PKK. (Symbolbild) - Foto: © APA/DPA

stol