Mittwoch, 03. Oktober 2018

Anschlag in Ostafghanistan: 18 Tote

Einen Tag nach einem Anschlag in der ostafghanischen Provinz Nangarhar ist die Anzahl der Toten auf mindestens 18 gestiegen. Die Zahl der Verletzten habe 47 erreicht, sagte der Sprecher des Gouverneurs der Provinz, Attuallah Khogiani. Ein Selbstmordattentäter hatte sich am Dienstag im Büro eines Parlamentskandidaten im Bezirk Kama in die Luft gesprengt.

Ein afghanischer Polizist überwachte den Abtransport von Verletzten Foto: APA (AFP)
Ein afghanischer Polizist überwachte den Abtransport von Verletzten Foto: APA (AFP)

stol