Samstag, 13. Februar 2016

Auch Jim Gilmore steigt aus US-Präsidentschaftskampagne aus

Jim Gilmore steigt aus dem Rennen um die Präsidentschaftskandidatur bei den US-Republikanern aus. Das teilte der 66-Jährige am Freitag auf seiner Facebook-Seite mit. Gilmore galt als chancenlos. Bei der Vorwahl in Iowa stimmten gerade einmal zwölf Wähler für ihn, in New Hampshire waren es 133.

Auch Jim Gilmore ist aus dem Präsidentschaftskampf ausgestiegen.
Auch Jim Gilmore ist aus dem Präsidentschaftskampf ausgestiegen. - Foto: © APA

stol