Samstag, 07. April 2018

Auftaktveranstaltung von Südtirol kocht 2018

Südtirol kocht ist wieder auf Tour und beginnt die diesjährige Live-Kochshow-Serie im Rahmen der Blütenfesttage in Lana und Umgebung. Passend zum Frühlingsthema „Apfel, Blüten und Kräuter“ wird am Samstag, 14. April von 14.00 bis 17.00 Uhr im Ansitz Kränzelhof in Tscherms bei Lana aufgekocht.

Foto: Silvia Fontanive - dsm Foto - Karl Heinz Röggla
Foto: Silvia Fontanive - dsm Foto - Karl Heinz Röggla

Anna Matscher, als begeisterte Autodidaktin zur Sterneköchin geworden, Küchenchefin im eigenen renommierten Restaurant „Zum Löwen“ in Tisens, vertritt den Koch-Event. Gemeinsam mit Patrizia Karnutsch Prantl, Bäuerinnen-Referentin für Koch- und Backkurse aus Lana, bereiten die zwei Meisterinnen in der Küche von Niederbacher Gastrotec traditionelle, mit Apfel, Blüten und Kräutern verfeinerte Südtiroler Gerichte zu. Die Zutaten sind dabei typisch für die Gegend und frisch geliefert von lokalen Produzenten. Zum Verkosten für die Besucher gibt es Wildkräutersüppchen mit Blütenkräcker, Schüttelbrot-Tortelli mit Bärlauch gefüllt, marinierten Südtiroler Apfel mit Honig und Thymian, Ziegenfrischkäsepraline, Rosette vom Südtiroler Speck und Apfelstrudel in Blütenform mit Weinschaumcreme vom Apfelsekt.  

Wissenswertes von lokalen Produzenten

Dazu gesellt sich Jutta Tappeiner, nicht nur erfahrene Kräuterpädagogin aus Leidenschaft, sondern auch Kneipp-Gesundheits-Trainerin, Expertin für Volksmedizin, Naturkosmetik und abendländische Räucherkunde. Ihr Anliegen ist es, altes Wissen über Kräuter und Volksmedizin zu bewahren und an Interessierte weiterzugeben, damit es als wertvolles Gut für die Nachwelt erhalten bleibt.

Dem nicht genug: Magdalena Thuile vom Sandwiesenhof, Klimahaus A Gold in Gargazon, bietet dem Publikum ihren exklusiven und einzigartigen Apfelsekt, eine Neuheit in Südtirol. Traditionell flaschenvergoren, ohne Schwefel oder andere Zusatzstoffe und ohne Restzucker prickelt er angenehm am Gaumen und lädt zum Kauf ein.

Auch Franz Pfeil, Inhaber des Kränzelhofes ist persönlich anwesend und bietet seine Eigenbauweine zum Verkauf oder glasweise zu den servierten Gerichten. Mit dabei ist Martin Keck von der Barbianer Bäckerei Rabanser. Er kommt mit seinem mobilen Holzofen und zeigt, wie man Schüttelbrot produziert.

Vorstellung Kochbuch und Signierstunde mit den Stars der Südtiroler Küche

Anna Matscher nutzt diese Veranstaltung als Gelegenheit, um dem Publikum „Schnittlauch statt Petersilie“, Ihr erstes Kochbuch, erschienen im Folio-Verlag, vorzustellen. Feinschmecker und Küchenfans, die das Besondere suchen, finden im Buch viele kreative Rezepte und können es vor Ort erwerben, natürlich authentisch von der Spitzengastronomin signiert. Am Signiertisch unter den hochwertigen Loden-Zelten von MASTERTENT ist auch Heinrich Gasteiger  im Namen seines Teams vertreten und versieht den Bestseller „So kocht Südtirol“ für die Fans mit Autogramm und Widmung.

Durch das Nachmittags-Geschehen führt die Moderatorin Silvia Fontanive, welche das Publikum zur Interaktion animiert. Die vertretenen Fachfrauen beantworten Fragen zu Herkunft, Anbau, Ernte, Zubereitung und Anwendungsgebieten der verwendeten Nahrungsmittel. Die Veranstaltung wird von Despar Premium, der Sonntagszeitung Zett und der Autonomen Provinz Bozen – Abteilung Wirtschaft unterstützt.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Der Eintritt ist frei.

Infos

Tourismusverein Lana und Umgebung

T 0473 561770

E [email protected]

www.lana.info/suedtirolkocht

stol