Montag, 06. Mai 2019

Tipps für den E-Bike-Kauf

Beim Kauf eines gebrauchten E-Bikes sollten Konsumenten einige wichtige Punkte beachten. Der ÖAMTC gibt Tipps, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Den Akku sollte man herausnehmen und zusammen mit der Ladestation genau überprüfen.
Den Akku sollte man herausnehmen und zusammen mit der Ladestation genau überprüfen. - Foto: © shutterstock

Anders als bei einem herkömmlichen Fahrrad gibt es bei einem E-Bike einen Akku, eine Beleuchtung und einen Display, die man sich genauer ansehen sollte.

Den Akku sollte man herausnehmen und zusammen mit der Ladestation genau überprüfen, auch eine Probeladung ist empfehlenswert. Steffan Kerbl vom ÖAMTC erklärt, wie man die grundlegenden Bestandteile des E-Bikes als Laie am besten prüft. Auch die Verriegelung und die Kontakte sollten genau unter die Lupe genommen werden.

Ein heißes Thema ist auch bei E-Bikes das Tunen: Um in dieser Hinsicht ganz sicher zu gehen, sollte man sich an einen Händler wenden.

stol

stol