Freitag, 24. März 2017

„Backstage“: Grödner veröffentlichen bei Sony Music

In Südtirol gibt es mittlerweile einige Künstler im elektronischen Bereich, die sich durchaus hören lassen können. Zu ihnen zählen Nicholas De Biasio und Peter Wörgartner alias „NDPC“. Wie Giorgio Moroder, der Urvater der elektronischen Musik, stammen sie aus Gröden. Und wie er, wollen sie raus in die weite Welt. Ein erster Schritt ist getan mit der Veröffentlichung ihrer Single „Daylight“ auf Sony Music.

Nicholas De Biasio und Peter Wörgartner
Nicholas De Biasio und Peter Wörgartner

Dj´s und Produzenten sind längst zu Popstars geworden. The Chainsmokers, Alan Walker, Flume, Mike Perry, Marshmello usw. haben die Charts fest im Griff. Darum verwundert es auch nicht, dass „NDPC“ klanglich einen ähnlichen Weg gehen wie die ganz Großen der Szene, sie machen Future Pop/Future Bass. 

Ihre aktuelle Single „Daylight“ wird derzeit von Radiosendern in ganz Italien gespielt, Spotify Deutschland listete sie in der wöchentlichen Rubrik „New Music Friday“ usw. Ein weiteres Highlight war für die Grödner Newcomer der Videodreh in Fuerteventura unter der Leitung von Jacopo Rondinelli, der schon Clips für Eros Ramazzotti, Nestlé oder L´Oreal machte. Das Ergebnis seht ihr hier!

_____________________________________________________ 

Ein ganzseitiges Interview mit „NDPC“ gibt es im aktuellen „Dolomiten“-Magazin und das Radio-Interview und die aktuelle Single auf „Südtirol 1“ am Freitag ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr)!

stol