Dienstag, 10. April 2018

Bande schleust Tunesier mit Schnellbooten nach Sizilien

Die Staatsanwaltschaft von Palermo hat eine Schlepperbande zerschlagen, die Überfahrten für Migranten zwischen Tunesien und Sizilien mit Schnellbooten organisierte.

Mit den Motorbooten legte die Bande in lediglich vier Stunden die Strecke zwischen der tunesischen Provinz Nabeul und der sizilianischen Stadt Trapani zurück.
Mit den Motorbooten legte die Bande in lediglich vier Stunden die Strecke zwischen der tunesischen Provinz Nabeul und der sizilianischen Stadt Trapani zurück. - Foto: © shutterstock

stol