Dienstag, 28. November 2017

Bangladesch will Rohingyas auf Insel unterbringen

Ungeachtet der Proteste von Menschenrechtlern hält Bangladesch an Plänen fest, bis zu 100.000 muslimische Flüchtlinge aus Myanmar vorübergehend auf einer Insel in der Bucht von Bengalen unterzubringen.

620.000 Rohingya sind aus Myanmar geflohen. - Foto: APA (AFP)
620.000 Rohingya sind aus Myanmar geflohen. - Foto: APA (AFP)

stol