Mittwoch, 12. Juli 2017

Berlin, Paris und Rom im Kampf gegen Fluchtursachen

Deutschland, Frankreich und Italien werben angesichts der vielen über das Mittelmeer kommenden Migranten für einen stärkeren europäischen Kampf gegen Fluchtursachen. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte nach einem Treffen mit Präsident Emmanuel Macron und dem italienischen Regierungschef Paolo Gentiloni am Mittwoch in Triest, über dieses Ziel sei man sich einig gewesen.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der italienischen Regierungschef Paolo Gentiloni am Mittwoch in Triest.
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der italienischen Regierungschef Paolo Gentiloni am Mittwoch in Triest. - Foto: © APA/AFP

stol