Dienstag, 19. März 2019

„Bild“ enthüllt: Gottschalk und seine Neue in Südtirol

Die erste Überraschung erreichte die Öffentlichkeit am Montag: Talkmaster Thomas Gottschalk und seine Frau Thea trennen sich nach über 40 Jahren Ehe. Schon am Dienstag ließ die deutsche Zeitung „Bild“ online die nächste Bombe platzen: Sie präsentierten die neue Frau an Gottschalks Seite. Doch damit nicht genug: Die beiden waren offensichtlich erst vor kurzem in Meran.

Thomas Gottschalk soll bereits eine neue Frau an seiner Seite haben.
Badge Local
Thomas Gottschalk soll bereits eine neue Frau an seiner Seite haben. - Foto: © APA/DPA

„Bild“ und „Bunte“ wussten es zuerst: Es gibt eine neue Frau an der Seite des deutschen Talkmasters. Es handelt sich dabei laut Medienberichten um Karina Mroß (56), eine Controllerin beim Fernsehsender Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden.

Die beiden sollen sich bereits im vergangenen Jahr kennengelernt und sich auch schon bei mehreren Gelegenheiten öffentlich zusammen gezeigt haben, etwa, so schreibt „Bild“, beim Abendessen des SWR.

Im März in Meran

Doch damit nicht genug: Auch sollen die beiden Turteltauben erst im März in Südtirol geurlaubt haben, schreibt „Bild“ weiter. Genauer: Wellness-Urlaub in Meran. Dazu zeigt „Bild“ einen Schnappschuss, angeblich fotografiert auf der A22 nahe Bozen.

Foto: Screenshot

Foto: Screenshot „Bild“

Eine offizielle Bestätigung der Deutschen Presseagentur dpa liegt derzeit noch nicht vor, die Fotos sprechen jedoch für sich. Auch andere Medien, wie etwa der Schweizer „Blick“, haben die Story bereits übernommen.

Erst am Montag war bekannt geworden, dass sich Thea und Thomas Gottschalk nach über 40 Jahren Ehe getrennt haben.

stol

stol