Montag, 31. Juli 2017

Blutige Wahl in Venezuela: Maduro international isoliert

Im sozialistischen Venezuela kommt es trotz massiver Proteste und Betrugsvorwürfen zur umstrittenen Reform der Verfassung, die das Land in eine Diktatur stürzen könnte. Nach Angaben der Wahlbehörde beteiligten sich 8,1 Millionen Bürger an der Wahl der 545 Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung.

Die Wahlen in Venezuela wurden von heftigen Protesten der Regierungsgegner begleitet.
Die Wahlen in Venezuela wurden von heftigen Protesten der Regierungsgegner begleitet. - Foto: © APA/AFP

stol