Donnerstag, 26. Oktober 2017

Bombenexplosion in Kiew: Ein Toter, Abgeordneter verletzt

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist ein Parlamentsabgeordneter bei einer Explosion verletzt und sein Leibwächter getötet worden. Nach Angaben des Fernsehsenders Espreso verließ der Abgeordnete Igor Mosijtschuk von der Radikalen Partei am Mittwoch nach einem Interview das Studio des Senders, als nahe eines am Straßenrand geparkten Motorrollers ein Sprengsatz detonierte.

- Foto: APA (AFP)
- Foto: APA (AFP)

stol