Mittwoch, 29. August 2018

Brasilien schickt Soldaten an venezolanische Grenze

Angesichts einer anschwellenden Migrationskrise in der Region hat Brasiliens Regierung das Militär an die Grenze zum Nachbarland Venezuela mobilisiert. Der Einsatz in dem nördlichen Bundesstaat Roraima habe zunächst eine Dauer von zwei Wochen, erklärte Staatschef Michel Temer am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in der Hauptstadt Brasília.

Mittlerweile haben 2,3 Millionen Menschen Venezuela verlassen Foto: APA (AFP)









stol