Mittwoch, 6. April 2022

Bruneck: Vegane Kekse für den guten Zweck

„Cookies around the world“ – so nannte sich das Projekt, welches die Schüler der Klasse 5B der Landeshotelfachschule Bruneck in der Weihnachtszeit gestartet haben. Die Erlöse daraus kommen nun dem „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ zugute.

BNF-Vorstandsmitglied Paul Steger (rechts) bedankte sich bei Armin Valentini, Fabian Amhof und Dennis Festini Capello für das gelungene Schülerprojekt. - Foto: © BNF

Im Rahmen de Projektes wurden 5 vegane Keksarten, eine für jeden Kontinent, aus biologischen und hochwertigen Produkten selbst gebacken und anschließend in kleinen Kartonschachteln verpackt. „Wir wollten so die ganze Welt symbolisch in einer Schachtel vereinen“, sagten die Schüler der Matura-Klasse.

Mit dem Slogan „Great taste without regrets“ wollten die Schüler zeigen, dass auch aus veganen und nachhaltigen Produkten toller Geschmack gezaubert werden kann.

Bereits am Beginn des Projektes war für die Schüler klar, dass sie den Erlös aus dem Verkauf der Kekse Südtiroler Familien zukommen lassen möchten, die sich in einer finanziell schwierigen Lage befinden. So entschieden sie sich für den „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ und konnten kürzlich eine Spende von 417,30 Euro übergeben.

BNF-Vorstandsmitglied Paul Steger lobte bei der symbolischen Spendenübergabe die Schüleraktion: „Ein ausgesprochen tolles Projekt mit Vorbild- und Symbolcharakter, wo gleichzeitig Menschen in Notsituationen unterstützt werden.“

stol

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden