Dienstag, 23. Dezember 2014

Das "Volxteattr" tritt wieder auf

Die Malser Laiendarsteller vom "Volxteattr Oubrwind Mols" spielen das Stück "Baby Hamilton". Ort des Geschehens ist das New York der 1920er Jahre...

Im Bild die Darsteller der Bühne
Badge Local
Im Bild die Darsteller der Bühne

Das "Volxteattr Oubrwind Mols" lädt zur nächsten Aufführung! Dieses Jahr fiel die Stückwahl auf die Komödie „Baby Hamilton" von Anita Hart und Maurice Braddel. Damit wird zwar in Bezug aufs Genre an das letztjährige Theatergruppendebut angeknüpft, jedoch reisen wir dieses Jahr einmal über den großen Teich in das New York der 20er Jahre.

Dort erhält die wohlhabende Familie Hamilton ein unerwartetes und skandalbehaftetes Geschenk, doch wer genau der Beschenkte sein soll steht leider nicht fest. Um das herauszufinden entsteht ein Netz von Vermutungen und Beschuldigungen in dem jeder jeden verdächtigt, still und heimlich sogar sich selbst. Im Hause wird es richtig turbulent, so spielen einige Detektiv, andere versuchen das Geschenk mit allen Mitteln loszuwerden und wieder andere möchten es am liebsten selbst behalten…wer soll da noch durchblicken?

Wie bereits der Untertitel so schön sagt, inszeniert Hanspeter Plagg heuer eine Familienkrise wie sie „in den besten Familien vorkommt". Wenn sie also zusammen mit uns den Beschenkten ausfindig machen, mitraten und mitlachen wollen, dann heißen wir Sie zu folgenden Terminen im

Kulturhaus von Mals herzlich willkommen:

Premiere ist am Freitag, 23.01.2015 20:00 Uhr; es folgen sechs weitere Aufführungstermine

Informationen unter 333/7732680

stol