Montag, 09. Januar 2017

Der Skicross Weltcup am Watles

Der Skicross Weltcup machte am Wochenende im Skigebiet Watles halt. Dabei gingen gleich 2 Etappen über die Bühne. Für ein spektakuläres Rahmenprogramm war gesorgt.

Skicross am Watles. Foto: Rene Holzknecht.
Skicross am Watles. Foto: Rene Holzknecht.

Am Samstag, 14. Jänner und am Sonntag, 15. Jänner, machte der Weltcup der Skicrosser am Watles im oberen Vinschgau Halt.

Die weltbesten Skicrosser sorgten für ein Spektakel. Nach spannenden Wettkämpfen gingen die Siege am Samstag an den Schweizer Armin Niederer und die Schwedin Sandra Naeslund. Am Sonntag siegten der Schweizer Alex Fiva und die Kanadiern Marielle Thompson. 

Reichhaltiges Rahmenprogramm 

Rund um den Weltcup am Watles wurde den Besuchern ein reichhaltiges Rahmenprogramm geboten. Zahlreiche Fans aus Nah und Fern ließen sich dies nicht entgehen, es wurde kräftig gefeiert. 

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol