Montag, 18. September 2017

Der Südtiroler Wein und seine Geschichten

Südtirol ist eine Modellregion für qualitativ hochwertigen Weinbau. Dazu leistet jeder einzelne Betrieb einen wichtigen Beitrag. Rund 70 von ihnen erzählen ihre Geschichte im Rahmen der so genannten Wine Stories beim „Südtirol Wine Summit“ am 23. September.

Wine Summit - Foto: Florian Angergassen
Wine Summit - Foto: Florian Angergassen

„Wine Stories“ ist ein Weinerlebnisparcours, bei dem nicht nur Weine probiert werden können. Dank modernster Technologien erfahren die Besucher alles zum Anbaugebiet, dem Wein und dem Produzenten. Der Besucher wird so zum Entdecker der Südtiroler Weinwelt und ihrer Protagonisten.

Einer der Produzenten, dessen Geschichte es bei den „Wine Stories“ zu entdecken gilt, ist das Weingut Pacherhof in Neustift bei Brixen. Der Pacherhof ist ein historischer Hof im Besitz der Familie Huber, der schon vor der Gründung des Klosters Neustift im Jahre 1142 bestanden hatte. Auf insgesamt 8 Hektar erstrecken sich die Weinberge des Pacherhofes an den West-Hängen in Neustift und Elvas. Während unzähliger Studienreisen, die sie bis in die Niederlande führten, erkundeten Josef und Johann Huber die verschiedensten Weinsorten und erkannten, dass Sylvaner, Grauburgunder und Gewürztraminer die idealsten Weinsorten für das Eisacktal wären. Josef Huber war auch der erste, der die Rebsorte Kerner anpflanzte. Anfangs wenig bekannt, hat sich der Kerner schließlich stark entwickelt und ist zur Visitenkarte des Eisacktales geworden. 

Seit 1785 im Besitz der Familie Mumelter ist der Erbhof Griesbauerhof bei Bozen. Auf 300 m Meereshöhe, am Fuße der Hügel von St. Magdalena und St. Justina in Rentsch, breiten sich die Rebflächen des Erbhofes aus. Der Anbau erfolgt so naturnah und schonend wie möglich: Etwa durch Rebschnitt, Laubarbeiten und Regulierung der Ertragsmenge durch Ausdünnung des Behanges. Die Besonderheit des Hofes: Für die Sorte „Isarcus“ wird die Rebe angeschnitten und die Traube etwas am Stock angetrocknet, wobei Zeitpunkt von Schnitt und Ernte entscheidend sind. Eine ebenso außergewöhnliche Geschichte ist die große Leidenschaft des Griesbauerhofs für Tomaten: Rund 30 verschiedene Sorten werden dort mittlerweile angebaut.

Die Veranstaltung „Wine Stories“ im Rahmen des „Südtirol Wine Summit“ findet am 23. September von 10 bis 22 Uhr im neuen Meeting und Event Center, kurz MEC, der Messe Bozen statt. Nähere Informationen unter: www.winesummit.info.

stol