Donnerstag, 24. April 2014

Die EU macht mobil: Mit „Erasmus+“ lernend ins Ausland

Europas Jugend geht lernend auf Reisen. Die milliardenschweren und bereits seit vielen Jahren gefragten EU-Mobilitätsprogramme für Studenten, Schüler, Auszubildende und junge Menschen im Beruf tragen die Namen bedeutender europäischer Gelehrter: Erasmus von Rotterdam, Leonardo da Vinci und Johann Amos Comenius.

stol