Freitag, 15. Juli 2016

Einkehren auf der Meraner Hütte

Auf fast 2000 Metern Meereshöhe gelegen, ist die Meraner Hütte im Wandergebiet Meran 2000 der ideale Einkehrort. Kulinarische Genüsse und ein einzigartiges Panorama laden ein.

Die AVS Meraner Hütte liegt mitten im Wandergebiet Meran 2000 auf einer Höhe von 1960 Metern.

Eine weitläufige Lichtung umrahmt die idyllische Alm, die einen stattlichen Blick auf dem Ifinger (2.581 m ) oder der Hohe Plattenspitze ( 2680 m ) freigibt.

Im Sommer dient die Hütte als beliebter Einkehrpunkt für Wanderer und Familien sowie als Ausgangspunkt für verschiedene Bergtouren. Einheimische Gerichte mit frischen Zutaten, eine gemütliche Sonnenterrasse und ein Kinderspielplatz laden zum Verweilen ein. Für einen großen Gruppenausflug eignet sich die Hütte bestens.

Kulinarische Höhepunkte

Zu den kulinarischen Spezialitäten gehören die hausgemachten Kartoffelteigtaschen mit saisonalen Füllungen sowie Knödelvariationen, die typischen Fleischgerichte, wie Lamm- oder Jungziegenbraten und natürlich der hausgemachte Kuchen sowie Apfelstrudel oder Desserts.

Auch Übernachtungen sind möglich, die  Hütte verfügt über 2- 3- 4-Bettzimmer oder Hüttenlager für insgesamt 60 Personen.

Ladestation für E-Bike

Der Bike-Tourismus wird immer beliebter. Dem wird auch die Meraner Hütte gerecht. Sie gilt nicht nur als beliebter Ort für Mountainbiker, sondern auch eine neu errichtete Ladestation für E-Bikes findet man dort.

Mehr Infos zur Meraner Hütte findet man unter www.meranerhuette.it

stol