Samstag, 09. Juni 2018

Erstmals seit 60 Jahren weniger als 20 italienische Papstwähler

Erstmals seit 60 Jahren hat das Kardinalskollegium weniger als 20 Papstwähler aus Italien. Mit seinem 80. Geburtstag am Freitag verlor Kurienkardinal Angelo Amato sein Stimmrecht im Konklave, meldet Kathpress. Damit sank die Zahl der italienischen Papstwähler auf 19; sie liegt damit insgesamt bei nur noch einem Sechstel – historisch ohnegleichen.

Ende Juni nimmt Papst Franziskus 14 neue Mitglieder auf, davon 3 Italiener. - Foto: sid
Ende Juni nimmt Papst Franziskus 14 neue Mitglieder auf, davon 3 Italiener. - Foto: sid

stol