Freitag, 02. Februar 2018

EU will nach Bootsunglück Kampf gegen Schlepper fortsetzen

Die EU will nach dem verheerenden Bootsunglück vor der libyschen Küste die Seenotrettung von Flüchtlingen und den Kampf gegen Schlepper fortsetzen. Dies betonte eine Sprecherin der EU-Kommission am Freitag in Brüssel. „Jedes verlorene Menschenleben ist eines zu viel“, sagte sie.

Die EU will nach dem verheerenden Bootsunglück den Kampf gegen Schlepper fortsetzen.
Die EU will nach dem verheerenden Bootsunglück den Kampf gegen Schlepper fortsetzen. - Foto: © APA/EPA

stol