Montag, 27. März 2017

Filmpremiere für guten Zweck

Dokufilm „Helfen ohne Grenzen – Ein Strahl der Hoffnung für Burmas Kinder“

Markus Frings und Florian Platter (von links) besuchten das HwF-Team vor Ort in Mae Sot (Thailand).
Badge Local
Markus Frings und Florian Platter (von links) besuchten das HwF-Team vor Ort in Mae Sot (Thailand).

Jedes Jahr macht Markus Frings mit seiner Firma Mediaart-Production ein Charity-Projekt. 2016 haben sie sich den Verein „Helfen ohne Grenzen“ aus Südtirol ausgesucht, der sich seit 13 Jahren hauptsächlich für die Flüchtlinge aus Myanmar, einsetzt und in erster Linie Schulen für die Flüchtlingskinder in Thailand, direkt an der Grenze zu Myanmar, betreibt. Entstanden ist der Dokufilm „Helfen ohne Grenzen – Ein Strahl der Hoffnung für Burmas Kinder“.

Die Burmagruppe der Schüler des Franziskanergymnasiums in Bozen gestaltet den Rahmen für die festliche Premiere im Filmclub Bozen und moderiert im Anschluss an den Film eine Podiumsdiskussion mit den Filmemachern Markus Frings und Florian Platter, mit Karin Thaler, Geschäftsführerin von Helfen ohne Grenzen und mit Markus Perwanger, Koordinator von RAI Südtirol.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein. 28.3.2017 - Filmclub Bozen 17:30 - Eintritt frei.

Für weitere Informationen:

Helfen ohne Grenzen:

Tel: 0472 671275

Email: [email protected]

www.helfenohnegrenzen.org

Helfen ohne Grenzen, Brixen

stol