Dienstag, 08. April 2014

FPÖ-Spitzenkandidat stolpert über „Negerkonglomerat“

Einen möglichen Triumph bei der Europawahl vor Augen hat die rechte FPÖ in Österreich ihren Spitzenkandidaten wegen fremdenfeindlicher Aussagen ausgetauscht.

stol