Mittwoch, 28. März 2018

Frankreich nimmt Abschied von getötetem Gendarmen

Frankreich hat mit einer bewegenden Trauerfeier den bei einem islamistischen Terroranschlag getöteten Gendarmen Arnaud Beltrame geehrt. Staatspräsident Emmanuel Macron würdigte den „gewaltigen Mut“ des 44-Jährigen, der sich im Austausch gegen eine Geisel in die Hand des Täters begeben hatte und bezeichnete ihn als Helden.

Der getötete Gendarm wurde in Paris gewürdigt.
Der getötete Gendarm wurde in Paris gewürdigt. - Foto: © APA/AFP

stol