Mittwoch, 25. Oktober 2017

Frankreichs konservative Partei will "ihren" Premier loswerden

Die konservative Partei Frankreichs will Premierminister Edouard Philippe aus ihren Reihen ausschließen. Die Republikaner kündigten den Schritt am Dienstagabend nach einer Sondersitzung in Paris an. Der endgültige Beschluss soll am 31. Oktober fallen.

Edouard Philippe
Edouard Philippe - Foto: © APA/AFP

stol