Mittwoch, 01. November 2017

Frankreichs Premierminister aus Partei ausgeschlossen

Frankreichs konservative Republikaner haben Premierminister Edouard Philippe aus der Partei ausgeschlossen. Auch zwei weiteren Mitgliedern der Regierung von Staatschef Emmanuel Macron sowie zwei Abgeordneten, die sich dem Macron-Lager angeschlossen hatten, wurde die Mitgliedschaft entzogen, wie der Parteivorstand der Republikaner am Dienstag mitteilte.

Mit Edouard Philippe wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Fünften Republik ein amtierender Premierminister aus seiner Partei ausgeschlossen.
Mit Edouard Philippe wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Fünften Republik ein amtierender Premierminister aus seiner Partei ausgeschlossen. - Foto: © APA/AFP

stol