Samstag, 12. November 2016

Frau hält an Sex-Vorwürfen gegen Trump fest

Eine Frau, die im Oktober Sexvorwürfe gegen den damaligen Kandidaten und nun zum US-Präsidenten gewählten Donald Trump erhoben hatte, will nach eigenen Worten weiter „die Wahrheit“ ans Licht bringen und sich nicht einschüchtern lassen.

Summer Zervos (rechts, an der Seite ihrer Anwältin) hält an ihren Sex-Vorwürfen gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump fest.
Summer Zervos (rechts, an der Seite ihrer Anwältin) hält an ihren Sex-Vorwürfen gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump fest. - Foto: © APA/AFP

stol