Mittwoch, 07. Februar 2018

Gentiloni begrüßt GroKo-Einigung

Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni hat die Einigung zwischen CDU, CSU und SPD auf einen Koalitionsvertrag als „wichtig“ gewürdigt.

Paolo Gentiloni hat die GroKo-Einigung begrüßt.
Paolo Gentiloni hat die GroKo-Einigung begrüßt. - Foto: © LaPresse

stol