Dienstag, 26. März 2019

ADHS bei Mädchen: Symptome unauffälliger als bei Jungen

ADHS trifft Mädchen ebenso wie Jungen. Allerdings wird die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung bei Jungen teils deutlich früher entdeckt: Im Grundschulalter zum Beispiel kommen auf jede Diagnose bei Mädchen drei diagnostizierte Fälle bei Jungs. Im Erwachsenenalter liegt das Verhältnis dagegen bei eins zu eins. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hin.

Bei Mädchen äußern sich Symptome für ADHS oft unauffälliger als bei Jungen.
Bei Mädchen äußern sich Symptome für ADHS oft unauffälliger als bei Jungen. - Foto: © shutterstock

stol