Dienstag, 08. Januar 2019

Kind hat Knopfzelle verschluckt: Sofort ins Krankenhaus

Wenn ein Kleinkind eine Knopfzellen-Batterie verschluckt hat, sollten Eltern umgehend mit ihm ins Krankenhaus fahren. Das rät die Zeitschrift „Öko-Test“.

Die Batterie kann sich entladen und schwere Verätzungen in der Speiseröhre verursachen.
Die Batterie kann sich entladen und schwere Verätzungen in der Speiseröhre verursachen. - Foto: © shutterstock

stol