Dienstag, 13. März 2018

Krebstherapie: Kühlhaube gegen Haarausfall

Chemotherapien, die bei vielen Krebsarten unumgänglich sind, gehen mit zahlreichen Nebenwirkungen einher. Eine gerade bei Frauen gefürchtete Nebenwirkung ist der Haarausfall. Eine neue Methode, die in der Innsbrucker Frauenklinik getestet wird, soll dies verhindern.

Die Kühlhaube soll Haarausfall während der Krebstherapie verhindern. - Foto: Screenshot/Video
Die Kühlhaube soll Haarausfall während der Krebstherapie verhindern. - Foto: Screenshot/Video

Frau Schnöller, die an Brustkrebs erkrankt ist und bereits viele Chemotherapien über sich ergehen lassen musste, ist die erste Patientin bei der die Kühlhaube in Innsbruck getestet wurde.

Die gute Nachricht: Bei etwa der Hälfte der Patientinnen ist durch das Einsetzen der Haube der gefürchtete Haarausfall fast gänzlich ausgeblieben.

Sowohl Frau Schnöller, als auch Christian Marth, Vorstand der Innsbrucker Frauenklinik, haben in dem Bericht von ORF2 über ihre Erfahrungen mit der neuartigen Kühlhaube gesprochen. 

stol

stol