Sonntag, 02. Mai 2021

RAI aus Rom interessiert sich für Terlaner Besuchercontainer

Terlan war die erste Südtiroler Gemeinde mit einem Coronafall. Das Altersheim musste seine Gäste vor Ansteckungen von außen schützen. „Dank eines Besuchercontainers wurde die schlimmste Zeit überbrückt“, sagte Präsident Ulrich Seitz im Interview mit dem bekannten Moderator Paolo Notari, der eigens aus Rom kam. Das ganze wird auf Uno-Mattina ausgestrahlt.

Bei  den Dreharbeiten im Terlaner Seniorenheim (von links): Pilsenhof-Präsident Ulrich Seitz, Rai-Moderator Paolo Notari und  Maurizio Amici.
Badge Local
Bei den Dreharbeiten im Terlaner Seniorenheim (von links): Pilsenhof-Präsident Ulrich Seitz, Rai-Moderator Paolo Notari und Maurizio Amici. - Foto: © privat

Es herrscht großes Medieninteresse an der erstmals in Terlan erprobten Containerlösung zur Sicherheit der Heimgäste und Altenheimbesucher. Von Benno Zöggeler