Dienstag, 31. Januar 2017

Südtiroler im Test: Zweisprachigkeit schützt vor Alzheimer

Personen, die ihr Leben lang zwei Sprachen sprechen, sind vor der Demenzerkrankung Alzheimer besser geschützt. Das legt eine Studie aus Mailand nahe.

Forscher haben jetzt herausgefunden: Zweisprachigkeit ist ein Faktor, der vor Demenz schützt.
Forscher haben jetzt herausgefunden: Zweisprachigkeit ist ein Faktor, der vor Demenz schützt. - Foto: © shutterstock

stol