Montag, 26. März 2018

Giftaffäre: Möglicherweise 130 Menschen Nervengift ausgesetzt

Durch den Anschlag auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal könnten der britischen Regierungschefin Theresa May zufolge mehr als 130 Menschen dem verwendeten Nervengift ausgesetzt worden sein.

stol