Freitag, 04. November 2016

Griechenland: EU-Staaten nehmen kaum Flüchtlinge ab

Die Umverteilung von Flüchtlingen aus Griechenland in andere EU-Staaten verläuft nach Angaben der Regierung in Athen nur sehr schleppend. In den vergangenen zwölf Monaten seien lediglich 5.500 Flüchtlinge von Griechenland in andere EU-Staaten umgesiedelt worden, teilte der griechische Flüchtlingskrisenstab am Freitag mit.

Griechenland hat sich erneut über die restlichen EU-Staaten beklagt, die zu wenig Flüchtlinge abnehmen.
Griechenland hat sich erneut über die restlichen EU-Staaten beklagt, die zu wenig Flüchtlinge abnehmen. - Foto: © APA/AFP

stol