Mittwoch, 18. Juli 2018

Grüninsel-Patenschaften in Terlan

Mit Beginn des Jahres startete die Umweltschutzgruppe Terlan in Zusammenarbeit mit der Gemeinde die schon seit längerem geplante Aktion „Grüninsel-Patenschaften“. Dabei können sich interessierte Bürger dafür melden, eine kleinere oder größere Grüninsel auf öffentlichem Grund jeweils für ein Jahr zu pflegen.

Eine Patin oder ein Pate werden zum Beispiel noch für diese Stelle an der Hauptstraße in Terlan gesucht. - Foto: Umweltgruppe Terlan
Badge Local
Eine Patin oder ein Pate werden zum Beispiel noch für diese Stelle an der Hauptstraße in Terlan gesucht. - Foto: Umweltgruppe Terlan

Die Gestaltung obliegt ganz den Paten, wobei einige wenige Grundregeln zu beachten sind, die vor allem der Sicherheit gelten. Während ihrer Tätigkeit sind die Paten über die Gemeinde versichert. Diese unterstützt die Aktion zudem durch einen finanziellen Beitrag beim Ankauf von Pflanzen in der Gärtnerei Santler in Terlan.

Bisher haben sich fünf Terlaner bereit erklärt, an der Gestaltung des Dorfbildes aktiv mitzuwirken. Ihre Beete befinden sich in der Unterkreuth, im St. Peter-Weg, in der Lasir und in der Oberkreuth.

Foto: Umweltgruppe Terlan

Weitere Paten gesucht

Eine Patin oder ein Pate werden zum Beispiel noch für eine Stelle an der Hauptstraße in Terlan gesucht. Falls jemand mehr erfahren möchte, kann er sich gerne an [email protected] wenden.

stol

stol