Donnerstag, 09. November 2017

Herz ohne Rhythmus

Viele Menschen nehmen ihren Herzschlag kaum wahr. Doch bei manchen gerät der Körpermotor ab und zu aus dem Takt – er schlägt zu schnell, zu langsam oder unregelmäßig. Das macht Angst. Wenngleich die Rhythmusstörung meist harmlos ist, ernst nehmen sollte man sie trotzdem. Mehr über dieses Thema erfahren Sie morgen im neuen „Dolomiten-Magazin“.

Wenn das Herz aus dem Rhythmus kommt, macht uns das Angst. Doch diese ist oft unbegründet.
Badge Local
Wenn das Herz aus dem Rhythmus kommt, macht uns das Angst. Doch diese ist oft unbegründet. - Foto: © shutterstock

stol