Montag, 02. Januar 2017

IS bekennt sich zu Terrorangriff in Istanbul

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) hat am Montag erklärt, hinter dem Angriff auf eine Silvesterfeier in einem Nachtclub in der türkischen Millionenmetropole Istanbul zu stehen. Ein „heldenhafter Soldat des Kalifats“ habe zugeschlagen, in einem der beliebtesten Nachtklubs, „wo Christen ihren abtrünnigen Feiertag begehen“, heißt es in einer am Montag im Internet verbreiteten Erklärung des IS.

Der Anschlag in Istanbul betraf das direkt am Bosporus gelegene Tanzlokal "Reina" (im Hintergrund).
Der Anschlag in Istanbul betraf das direkt am Bosporus gelegene Tanzlokal "Reina" (im Hintergrund). - Foto: © APA/AFP

stol