Sonntag, 11. September 2016

Jugendkapellen treffen sich in Antholz/Niedertal

Jugendkapellen treffen sich in Antholz/Niedertal

Der Musikantengruß zum Auftakt des Jugendkapellentreffens in Antholz/Niedertal
Badge Local
Der Musikantengruß zum Auftakt des Jugendkapellentreffens in Antholz/Niedertal

Antholz/Niedertal (ste). In Zusammenarbeit mit der örtlichen Musikkapelle „Josef Leitgeb“ als Gastgeber hat der Bezirk Bruneck im Verband Südtiroler Musikkapellen (VSM) zum 4. Jugendkapellentreffen im Pustertal eingeladen. Bezirksjugendleiter Matthias Kirchler und seine Stellvertreterin Stefanie Burchia freuten sich, dass 11 Jugendkapellen der Einladung gefolgt sind und das Treffen wiederum zu einem „Tag im Zeichen der Blasmusikjugend“ gemacht haben.

Mit einem Sternmarsch haben die Jugendkapellen von Rasen/Antholz, St. Lorenzen, Gsies, Luttach/Weißenbach und Vintl um 11 Uhr das Treffen offiiziell eröffnet. Anschließend begeisterten die Jugendkapellen von St. Lorenzen (JuKaStL) und Hochabtei (Müjiga di Jogn dl'alta Val Badia) das Publikum mit einer Marschiershow. Ab 12 Uhr präsentierten sich die 11 Jugendkapellen bei unterhaltsamen Kurzkonzerten.

Weil Spiel und Spaß bei einem Jugendkapellen nicht fehlen dürfen, konnten sich die über 400 Musikantinnen und Musikanten auch bei verschiedenen Spielen messen und Preise gewinnen.

Bezirksobmann Johann Hilber dankte allen Beteiligten, die zum Gelingen dieses Treffens beigetragen haben.

VSM-Pressereferent, St. Lorenzen

stol