Montag, 09. Juli 2018

Kindern und Jugendlichen „Zukunft schenken“

Im Rahmen einer Feier, hat der Kiwanis Club Bozen dem Bäuerlichen Notstandsfonds eine großzügige Spende von insgesamt 27.700 übergeben.

v.li: Rogger Oswald, Rössler Maria Theresia, Peintner Christian, Bellutti Günther, Stroblmair Helmut, Sepp Dariz, Monika Brigl,Niederfriniger Walter
Badge Local
v.li: Rogger Oswald, Rössler Maria Theresia, Peintner Christian, Bellutti Günther, Stroblmair Helmut, Sepp Dariz, Monika Brigl,Niederfriniger Walter

Der Kiwanis Club Bozen pflegt schon seit Jahren eine sehr gute Partnerschaft mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds (BNF). „Das Projekt „Zukunft schenken“ liegt uns aus mehreren Gründen besonders am Herzen. Zum einen ist es der Einsatz für Kinder und Jugendliche, denn eines unserer wichtigsten Anliegen ist es dabei ihnen eine gute und hochwertige Ausbildung zu ermöglichen. Zum Zweiten finden wir das Konzept des „fördern und fordern“, wie es beim Projekt „Zukunft schenken“ gelebt wird, genau den richtigen Weg um jungen Menschen eine Perspektive in die Hand zu geben. Sie erhalten Unterstützung, müssen aber auch lernen und verstehen, dass es in Ihrer Verantwortung liegt die Chancen gut zu nutzen“, sagt die Präsidentin Maria Theresia Rössler.

Im Rahmen einer Feier, an der auch der gesamte Vorstand des BNF eingeladen wurde, hat die Präsidentin dem Obmann des BNF Sepp Dariz zwei Schecks überreicht: 7.700 € aus der Weinversteigerung anlässlich der Weinreise und weitere 20.000 € aus verschiedene Veranstaltungen. Obmann Sepp Dariz war sichtlich gerührt und bedankte sich von Herzen bei jedem Einzelnen Clubmitglied für das Engagement. „Ich versichere euch, dass jeder Euro gut verwaltet und eingesetzt wird. Die von euch bisher überreichten Spenden von rund 116.000 €, konnten wir 29 Kindern und Jugendlichen sowie zwei kinderreiche Familien bereits übergeben“.

Das Projekt „Zukunft schenken“ – Ausbildung als Zukunftschance, wurde 2007 im Programm des BNF aufgenommen. Mit dem Geld wird gezielt die Ausbildung junger Menschen bedürftiger Familien in Südtirol unterstützt. Die schulische Ausbildung und die jeweiligen Ergebnisse, werden gemeinsam besprochen und mitverfolgt.

Bäuerlicher Notstandsfonds, Bozen

stol