Sonntag, 26. August 2018

Kirche in Italien kritisiert Salvinis Umgang mit Flüchtlingen

Nach dem tagelangen Tauziehen um die Flüchtlinge auf der „Diciotti“ nimmt die katholische Kirche knapp 100 der 137 Passagiere auf. Die Migranten durften in der Nacht auf Sonntag von Bord, nachdem das Schiff 5 Tage im Hafen des sizilianischen Catania gelegen hatte, berichtete Kathpress.

Die Kirche in Italien kritisiert Salvinis Umgang mit den Flüchtlingen. - Foto: © shutterstock









stol