Montag, 08. Oktober 2018

Küstenwache rettet Migranten vor Zypern

Die zyprische Küstenwache hat am Montag 21 Migranten von einem kenternden Boot gerettet. Die Passagiere hatten wenige Seemeilen vor der zyprischen Insel ein Notsignal gesendet, wie das Staatsfernsehen RIK am Montag berichtete. An Bord des Bootes seien auch 3 Kinder gewesen. Wo die Reise der Migranten begonnen hatte und weshalb das Boot in Gefahr geriet, war zunächst unklar.

In den vergangenen Wochen haben die zyprischen Behörden eine erhöhte Anzahl ankommender Migranten registriert.
In den vergangenen Wochen haben die zyprischen Behörden eine erhöhte Anzahl ankommender Migranten registriert. - Foto: © shutterstock

stol