Sonntag, 27. Mai 2018

Kurz will EU-Grenzschützer nach Afrika schicken

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) will EU-Grenzschützer auch nach Afrika schicken, um dort Migranten abzufangen. Ein neues politisches Mandat solle der EU-Grenzschutzagentur „erlauben, in Drittstaaten unter Einverständnis der dortigen Regierung tätig zu werden”, sagte Kurz der „Welt am Sonntag”. Zugleich forderte er eine raschere Aufstockung von Frontex.

Bundeskanzler Sebastian Kurz fordert eine Stärkung von Frontex.- Foto: APA (AFP/Archiv)
Bundeskanzler Sebastian Kurz fordert eine Stärkung von Frontex.- Foto: APA (AFP/Archiv)

stol