Mittwoch, 20. Mai 2015

Lesen ist ein Gewinn

Schüler lasen 466 Bücher

Die Schüler freuten sich über die Preise beim Lesewettbewerb.
Badge Local
Die Schüler freuten sich über die Preise beim Lesewettbewerb.

Brixen. Im Oberschulzentrum Fallmerayer wurden die Sieger des Lesepreises 2015 gekürt.
Bei dem Wettbewerb hatten Schüler  je zwei deutsch- und ein fremdsprachiges Buch lesen und dazu Fragen beantworten müssen. Sie hatten diese Bücher aus einer vorgegebenen Liste von 137  deutschen, italienischen, englischen, französischen und lateinischen Werken  aussuchen können. Je nach  Schwierigkeitsgrad und Umfang der Bücher erhielten die Schüler Lose. 60 Schüler nahmen an dem Wettbewerb teil, 45 davon schafften die Aufgabe und lasen insgesamt 466 Bücher. Sponsoren  stellten 94 Preise zur Verfügung. Hauptsponsor ist seit 15 Jahren  die Raiffeisenkasse Eisacktal. 
Vor der Preisverlosung erhielten drei Schüler für ihren Fleiß besonderes Lob: Carmen Ramoser (3AN) las 34 Bücher und sammelte damit 122 Lose, Cristina Stuffer 28 Bücher und 97 Lose und Katerina Wolf 25 Bücher mit 99 Losen.
Erst vor kurzem waren am Oberschulzentrum Gewinner eines  Book-Slam-Wettbewerbs gekürt worden.  Dies waren Martina Pernthaler, Lea Bacher und Hanna Depellegrin. 

stol