Montag, 02. Juli 2018

„Lifeline”-Kapitän muss vor Gericht in Malta

Der deutsche Kapitän des Flüchtlings-Hilfsschiffes „Lifeline” soll am Montag einem Richter in Malta vorgeführt werden. Die Behörden werfen den Flüchtlingshelfern vor, sich bei der Rettung von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer behördlichen Anweisungen widersetzt und gegen internationales Recht verstoßen zu haben.

"Lifeline" durfte vor einigen Tagen in Malta anlegen Foto: APA (AFP)
"Lifeline" durfte vor einigen Tagen in Malta anlegen Foto: APA (AFP)

stol